A-E | F-J | K-O | P-T | U-Z

Finanzverwalter

Gesellschaft, die, falls es sich um einen geschlossenen Pensionsfonds handelt, vom Pensionsfonds oder von der Trägergesellschaft des offenen Pensionsfonds bestimmt wurde und für die Veranlagung der diesem anvertrauten Vermögen verantwortlich zeichnet. Die Abwicklung der Tätigkeit des Finanzverwalters erfolgt innerhalb der mit dem Pensionsfonds abgestimmten Strategien und Investitionspolitik. Die Tätigkeit unterscheidet sich in drei Phasen: Asset allocation (Aufteilung der Ressourcen zwischen den verschiedenen Finanzinstrumenten), Stock Picking (Auswahl der einzelnen Wertpapiere) und Market Timing (Auswahl des besten Zeitpunktes der An- und Verkäufe).

Individueller Beitritt

Beitrittsart zum offenen Pensionsfonds anhand eines direkt zwischen dem einzelnen Mitglied und dem Fonds abgeschlossenen Vertrages.