Änderung Benchmark der Investitionslinien Activity und Dynamic

Ab 1. Oktober 2022 wurde die Benchmark der beiden Investitionslinien Activity und Dynamic abgeändert. 


Warum?

Mit der Abänderung der Benchmark der Investitionslinien Activity und Dynamic soll durch eine zusätzliche geographische Diversifizierung des Portfolios das Risiko-Ertrags-Profil beider Investititonslinien weiter verbessert werden.


Was ändert sich?

Im Aktienanteil wird von der rein auf Europa ausgerichteten Veranlagung zu einer weltweiten Ausrichtung, unter Berücksichtigung traditioneller Länder wie z.B. den USA, Japan, Kanada, Australien übergegangen. Im Anleihenbereich werden zudem amerikanische Staatsanleihen mitberücksichtigt.
Die strategische Ausrichtung des Aktien- und Anleihenanteils bleibt unverändert.


Die neue Benchmark:
Die Linie Activity sieht folgende neue Benchmark vor:
65% JPMorgan EMU Bond Index 
10% Bofa ML US Treasuries Hedged
15% MSCI EMU
10% MSCI World ex – EMU

 

Die Linie Dynamic sieht folgende neue Benchmark vor:
30% JPMorgan EMU Bond Index
5% Bofa ML US Treasuries Hedged
40% MSCI EMU
25% MSCI World ex – EMU

Alle Themen in der Übersicht